BERNHARD ZÜNKELER // PORTFOLIO

ORANGE COUNCIL Gründer Dr. Bernhard Zünkeler

Bernhard Zünkeler studierte Rechtswissenschaft und promovierte mit einer Arbeit zur europäischen Arbeitnehmerfreizügigkeit zum Dr. jur. Für mehr als zehn Jahre arbeitete er als Rechtsanwalt und befasste sich schwerpunktmäßig mit Umstrukturierungsprozessen in internationalen Unternehmen. 2009 war er Mitgründer des Forschungsinstituts artlab21, aus dessen Arbeit 2012 das art laboratory ESMoA in Los Angeles hervorging. ESMoA ist ein urbanes Interventionsprojekt, in welchem die verschiedenen Wirkdimensionen von Kunst untersucht werden. Als Partner von Orange Council befasst er sich vor allem mit der Integration von art thinking in betriebliche Abläufe und der Implementierung von unkonventionellen Lösungsansätzen.

 

ESMoA, Kreativ-Katalysator in der South Bay von Los Angeles

Das art laboratory ESMoA inspiriert seit 2013 durch seinen experimentellen Umgang mit Kunst gleichermaßen Community, Businesses und internationale Kunstinstitutionen

 

Urbanes Partizipationsprojekt SCRATCH

SCRATCH beweist seit 2014, dass sich dem Charme kooperativer Gestaltung kommunaler Wandflächen mittels innovativer Kommunikationstechniken kaum jemand entziehen kann.

 

Revitalisierungsprojekte mit der Stiftung Industriedenkmal NRW

Ungenutzte Industrieflächen werden mittels New Media Art als Orte der Disruption zu wahren Inspirationsquellen und Anziehungspunkten mit „ewig-einmaligen“ Bildern.

 

Kuration internationale Ausstellungsprojekte

Mit dem Interventionsprojekt „Just-a-moment“ untersuchte die Ausnahmekünstlerin Amely Spötzl die Anziehungskraft von Pflanzen an unterschiedlichsten Orten wie Taipeh, Berlin, Brüssel, Los Angeles.

Kontakt

Council

Art Factory Bonn

LIEVELINGSWEG 82

53119 BONN

T: +49 40 4689967-0

F: +49 40 4689967-99

INFO-BONN@ORANGE-COUNCIL.DE