DIE ECHTE IDENTITÄT FINDEN: EMPLOYER HEARTBEAT

Sinn und Zweck einer EVP schnell und plakativ erklärt.

Was im Fachjargon mit Employer Branding bezeichnet wird, nennen wir lieber Employer Heartbeat. Um diesen Heartbeat zu identifizieren, setzen wir bereits bei der Evaluierung auf ungewöhnliche Formate, damit sich aus den Ergebnissen eine EVP (Employer Value Propostion) entwickeln lässt, aus der wir eine authentische Kreation konzipieren und umsetzen.

7 TIPPS FÜR EIN AUTHENTISCHES EMPLOYER BRANDING

Orange Council – Sieben Icons für sieben Schritte zur authentischen Arbeitgebermarkenbildung

Den War-For-Talents gewinnen mit 7 wertvollen Tipps!

Warum Schnellschüsse schnell ins Leere gehen, eine EVP sich nicht mathematisch ermitteln lässt, und manchmal sogar die falsche Gebrauchsanweisung zum Ziel führen kann, kann man in unserem Blog nachlesen.

Hier geht’s zum Blog und 
zu unseren Tipps SEVEN EMPLOYER HEARTBEATS.

KONZIPIERT + UMGESETZT: DEUTSCHE TELEKOM

Orange Council – Zu Möbeln umgebaute Telefonzellen. Rauminstallation des Künstlerkollektivs Freeters für die Telekom

Aus Objekten der technologischen Historie neue Formen der Identifikation schaffen. (Foto: Bernd Zöllner)

Mithilfe von künstlerischen Rauminstallationen im Rahmen von New Work sorgt ORANGE COUNCIL gemeinsam mit der Künstlergruppe freeters für eine sympathische und emotionale Auseinandersetzung mit der Telekom-Geschichte und setzt so Signale für eine neue Innovations-Kultur.

Jetzt noch mehr Beispiele dazu ansehen.

KONZIPIERT + UMGESETZT: UNIPER

Orange Council – Motive unserer Kampagne zur Employer Value Proposition (EVP) des Energiekonzerns Uniper

Die Ideen aller Mitarbeiter als Treiber von Innovation und Change

Nachhaltiger Energiewandel gelingt nicht mit einer abrupten Kehrtwende, sondern mit evolutionärem Handeln, und alle Mitarbeiter des Energie-Konzerns Uniper sind aktive Mitgestalter dieses Wandels. OC entwickelt nach einer Evaluierung den EVP und die dazu passende Employer-Branding-Kampagne.

Hier geht es zu mehr Details.

KONZIPIERT + UMGESETZT: EUROPACE

New-Work-Mops Elmo als Repräsentant von Orange Councils Rekrutierungskampagne für IT-Fachkräfte des Finanzdienstleisters Europace.

Besondere Zielgruppen erfordern eine besondere Ansprache: Ein Mops als Unternehmens-Repräsentant

IT-Fachkräfte sind schwierig zu rekrutieren, besonders für einen Arbeitgeber aus der eher uncoolen Finanzdienstleistungs-Branche.
Für EUROPACE entdeckt OC einen ganz besonderen Mitarbeiter: Elmo, den New-Work-Mops.

Hier geht es zur Elmo-HR-Kampagne

KONZIPIERT + UMGESETZT: DETECON

Blaue Kiste mit Schrift „Wer immer nur an die Firma denkt, denkt zu wenig.“ Orange Councils Blue-Box-System für die Unternehmensberatung Detecon.

Variantenreiche Kommunikation innerhalb der Blue Box, große Wiedererkenn­barkeit von außen

Eine blaue Wunderkiste voller Ideen: Für die Kommunikation ihrer Arbeitgebermarke entsteht das Blue-Box-System, das für die Unternehmensberatung DETECON skalierbar in allen Kommunikations-Formaten zum Einsatz kommt.

Hier mehr über die Wunderkiste erfahren!

SPIELERISCH STRATEGIEN ENTWICKELN.

Eine Legofigur bedient ein buntes Lego-Fantasiefahrzeug. Orange Council entwickelt Strategien auch durch spielerische Evaluation.

LEGO SERIOUS PLAY (LSP) ist eins von vielen Evaluierungs-Formaten zur Ermittlung einer EVP

Eine Evaluation sollte zum einen auf eine systematische Repräsentanz abzielen, zum anderen aber auch auf spielerische Formate setzen, um vorgefertigte Konzern-Antworten (Priming-Effekte) zu vermeiden. Eine Mischung führt dabei zu authentischeren Ergebnisse als eine Evaluation, die nur auf hohe Fallzahlen setzt.
Wichtiges Tool zur Validierung sind außerdem Rapid Prototypes: Geschmacksmuster, Piloten, Tests, die dazu dienen, kreative Richtungen auszuprobieren und mit allen Beteiligten im Team auf Belastbarkeit zu überprüfen.

Wie Sie uns kontaktieren können:

 
MICHAEL BARCHE ist Gründer und Mit-Inhaber von ORANGE COUNCIL. Der Designer wurde mit vielen Kreativpreisen ausgezeichnet.

MICHAEL BARCHE

michael.barche@orange-council.de
 

+49 40 4689967-10

+49 178 4832666

ANDREAS GEYER ist Geschäftsführer der ORANGE COUNCIL GmbH, er wurde mit vielen Kreativ- und Effizienzpreisen ausgezeichnet.

ANDREAS GEYER

andreas.geyer@orange-council.de
 

+49 40 4689967-50

+49 173 211 21 30

Council

OFFICE HAMBURG

Dorotheenstraße 49

22301 HAMBURG

T: +49 40 4689967-0

F: +49 40 4689967-99

INFO@ORANGE-COUNCIL.DE
Council

Art Factory Bonn

LIEVELINGSWEG 82

53119 BONN

T: +49 40 4689967-0

F: +49 40 4689967-99

INFO-BONN@ORANGE-COUNCIL.DE